how to design your own website


ABSOLVIA HOF

Echt seit 1869!

1869
Gründung der Schülerverbindung Absolvia Hof

Gründung der Philistervereinigung der Absolvia Hof

13.10.1875 Erste urkundliche Erwähnung einer Schülerverbindung an der Gewerbeschule

1877
Gründung der Realschul Absolvia Hof

1895 Erstes Fotodokument

1894
25. Stiftungsfest Realschul Absolvia Hof

28.05.1894 Absolvia Hof Vereinigung ehemaliger Realschulabsolventen
18.08.1894 Vereinigung ehemaliger Gewerbe- und Realschulabsolventen Hof
1899 Zweites Fotodokument
05.11.1904 Verein Absolvia Hof
01.10.1905 Realschul- Absolventen-Vereinigung Hof
01.12.1906 Realschulabsolventen-Verband Absolvia Hof
1910 Realschulabsolventen-Verband (RAV) Absolvia Hof

02.08.1919
50. Stiftungsfest Realschul Absolvia Hof 

1920 Realschulabsolventen-Verband Hof e.V.
1922 Realschulabsolventen-Verband (RAV) Absolvia Hof
1922 Oberrealschule Hof Einführung des Abiturs

21.10.1933
Radikales Verbot und Zusammenkünfte ohne Farben

Beitritt Realschulabsolventenverband Bavaria Hof
Beitritt Realschulabsolventenverband Normania Hof Realschulabsolventen-Verband (RAV) Absolvia Hof

1934 - 1954
Der 2. Weltkrieg und die Nachkriegszeit

Nach 1934 treffen sich die Absolven. Noch fünf Jahre weiter hielten die "Alten Herren" in der Meinel's Bas, ohne Farben, das Zusammengehörigkeitsgefühl unter den Bundesbrüdern aufrecht. Doch mit dem Ausbruch des 2. Weltkrieges, im Jahr 1939, kam das Verbindungsleben völlig zum Erliegen.

Über 200 Bundesbrüder fallen während des 2. Weltkrieges auf den Schlacht-feldern Europas.

Durch diesen schlimmen Verlust wurde nach dem Krieg (1945) der Wiederauf-bau eines ABSOLVIA-Verbindungslebens zum großen Problem.

21.10.1954
Neukonstituierung des Realschulabsolventen-Verbandes (RAV) Absolvia Hof

24.03.1956 Aufnahme in den "Fränkischen Absolven-Convent" (FAC)
24.03.1957 Realschulabsolventen-Verband (RAV) Absolvia Hof von 1869 im FAC
1957 Gründung der Absolvia - Kegelabteilung
05.03.1958 Beitritt Realschule Absolventen-Verband Schwarzenbach/Saale
1959 90. Stiftungsfest und die Jahre danach
1965 Umbenennung der Oberrealschule in „Gymnasium am Schlossplatz“
1964 95. Stiftungsfest
1965 Realschulabsolventen-Verband (RAV) Absolvia Hof von 1869 im FAC
13.09.1969 Umbenennung des Gymnasium "Am Schloßplatz" Hof in „Schiller- Gymnasium Hof“
1969 100. Stiftungsfest RAV Absolvia Hof von 1869 im FAC
1974 105. Stiftungsfest RAV Absolvia Hof von 1869 im FAC
05.1976 Erstausgabe des "Weiß-grün-weißen Bandes"
27.07.1979 Umbenennung des Realschulabsolventen-Verband (RAV) Absolvia Hof von 1869 im FAC in Real-Absolventen und -Abiturienten-Verbindung (RAAV) ABSOLVIA HOF von 1869 i. FAC

1979
110. Stiftungsfest 

13.10.1997 Stiftung des HOFER ABSOLVEN-MARSCHES "Den Farben treu"
1980 Ehrungen für treue Bundesbrüder
29.08.1980 Eigenes Zimmer in der Konstanten „Meinels Bas“
22.05.1982 Stiftung eines Trinkhornes
1983 Ausstellung in der Sparkasse Hof
1984 115. Stiftungsfest
05.10.1984 Übergabe des neuen Banners
21.12.1985 Widmung eines Gedichtes
1986 Erste Skifreizeit
1989 120. Stiftungsfest
03.10.1990 Landesvaterkneipe zur Wiedervereinigung Deutschlands
1990 Stiftung des Absolvia – Treueliedes
1993 Eigener Kneipraum "Absolvenstube" in der Konstanten "Meinel's Bas"
1994 Erste Krambambulikneipe
25.02.1994 Ein Starkbier namens „Absolvinator“
1994 Stiftung des „Absolvia – Abiturpreises“
1994 125. Stiftungsfest
1997 Freundschaftsvertrag mit der Abituria Schweinfurt
1999 Absolvinatorlied
1999 130. Stiftungsfest

2000 Erster Internetauftritt unter www.absolvia-hof.de

2004 135. Stiftungsfest
2009 140. Stiftungsfest
2014 145. Stiftungsfest